Slide toggle

TMM : DAS ENTDECKER-PORTAL.

Kleinanzeigen, Jobs, Immobilien, Autos

Herzlich Willkommen auf den Seiten von Topmediamarkt.com, Ihrem großen Anzeigen-Portal für Angebots- und Gesuch-Anzeigen in ihrer Region.

Ob kostenlose Kleinanzeigen, Gebrauchtwagen, Stellenangebote, Immobilien oder alles rund um Haus und Wohnung – auf TMM & Allah Partners AG finden die Menschen aus der Region alles, was sie suchen. Hier finden Sie zusätzlich tolle Ratgeber-Texte, Tipps zum Kauf & Verkauf und Neuigkeiten aus der Region:

Fragen?

Montag - Freitag: 09:00 - 18:30 Sirnauer str 43 015 777 26 78 36 015 777 26 78 38 [email protected]

5 Schritte zur erfolgreichen Nutzung eines Webinars

5 Schritte zur erfolgreichen Nutzung eines Webinars

 

Wir bieten seit diesem Jahr regelmäßig Webinare zum Thema Content Marketing an. Ein Webinar ist ein Seminar, das online über das Internet abgehalten wird. Der Vorteil von Webinaren ist, dass sie jederzeit ortsunabhängig durchgeführt werden können. Alles was dazu nötig ist, ist ein Computer, sowie eine gute Internetverbindung. So lässt sich viel Zeit sparen, da jeder direkt auf seinem eigenen Computer einsteigen kann. Bei einem Webinar wird der Bildschirm des Organisators auf denen der Teilnehmer sichtbar. Wie bei einem Seminar kann so eine Präsentation mitverfolgt werden. Durch eine Chat-Funktion können die Teilnehmer auch Fragen stellen oder Kommentare abgeben. In diesem Beitrag finden Sie nützliche Tipps für die Durchführung eines Webinars:

1. Auswahl der Webinar Software

Wir verwenden für unser Webinar die Software GoToMeeting. Diese Software ermöglicht Online-Konferenzen bis zu 25 Teilnehmer. Für größere Webinare würden wir GoToWebinar empfehlen. Die Umsetzung ist mit dieser Software ganz einfach. Um ein neues Meeting anzulegen, wird ein Tag und eine Uhrzeit festgelegt und anschließend ein Link generiert. Dieser kann dann mit Outlook oder jedem anderen beliebigen Email-Programm an die Teilnehmer versendet werden. Am Tag des Webinars, zur geplanten Uhrzeit müssen die Teilnehmer nur noch auf den Link klicken und sich mittels Telefon oder PC einwählen und schon kann es losgehen.

2. Die richtige Planung

Ein Webinar sollte nützliche Informationen für die Teilnehmer bereitstellen. Die Vermittlung von Wissen und Lösungen sollte stets im Mittelpunkt stehen. Eine reine Produktpräsentation hat in einem Webinar nichts verloren. Deswegen ist eine genaue Planung notwendig. Es sollte zuerst überlegt werden, welche Probleme das Webinar für die Zuhörer lösen kann. Anschließend kann darauf aufbauend der Inhalt festgelegt werden. Nehmen Sie sich genügend Zeit um den Inhalt zu planen und achten Sie darauf, dass das Webinar hält, was Sie in der Ankündigung versprechen. Sonst enttäuschen Sie Ihre Teilnehmer und riskieren, dass diese das Webinar vorzeitig verlassen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Festlegung der Länge des Seminars. Es sollte auf keinen Fall zu lange sein. Unser Webinar hat sich mit 45 Minuten gut bewährt. Falls der Inhalt umfangreich sein sollte, ist es besser das Webinar auf 2 Termine aufzuteilen.

3. Titelfindung und Erstellung einer Landing Page

Den richtigen Titel für das Webinar zu finden ist oft gar nicht so einfach. Der Titel sollte gut überlegt sein, da er das Interesse der Zielgruppe wecken soll. Nehmen Sie sich daher Zeit um einen geeigneten Titel zu finden.

In einem nächsten Schritt sollte eine Landing Page für das Webinar erstellt werden. Auf dieser Seite wird der Inhalt des Webinars beschrieben und alle wichtigen Informationen zur Durchführung angegeben. Die Besucher sollten hier die Möglichkeit haben, sich für das Webinar zu registrieren. Nach der Anmeldung schicken wir unseren Teilnehmern eine Email zu, in der die wichtigsten Informationen noch einmal zusammengefasst sind.

Mehr zum Thema Landing Page finden Sie in unserem Blogbeitrag: Wie Sie mit einer Landing Page Ihren Traffic in Kunden umwandeln

4. Die letzten Vorbereitungen

Am Tag vor dem Webinar sollte ein Erinnerungsmail an die Teilnehmer versendet werden, das noch einmal den Link zur Registrierung enthält. Gehen Sie die Präsentation am Tag selber noch einmal durch und checken Sie das elektronische Equipment (Headset, Lautsprecher etc.)

5. Durchführung des Webinars

Bei der Durchführung des Webinars sind einige wichtige Punkte zu beachten:

  • Beginnen Sie pünktlich!
  • Halten Sie sich an den versprochenen Inhalt
  • Ein Webinar ist keine Einbahnstraße – nutzen Sie die Chance zum interaktiven Austausch mit den Teilnehmern
  • Machen Sie das Webinar nicht alleine. Suchen Sie jemanden, der Ihnen assistiert.
  • Verwenden Sie ein gutes Mikrofon, um unnötiges Rauschen zu vermeiden
  • Nehmen Sie sich am Ende noch Zeit für Fragen der Teilnehmer
  • Nehmen Sie das Webinar für jene die nicht teilnehmen können auf
  • Bieten Sie am Ende einen nächsten Schritt für die Teilnehmer an

Ein Webinar ist eine gute Möglichkeit um mit ihren potentiellen Kunden in Kontakt zu kommen. Es hilft bei der Leadgenerierung und ist auch für die Kundenbindung ein wichtiges Instrument.

Content Marketing Anleitung